Overview

Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gehört mit rund 38.300 Studierenden, 267 Studiengängen, ca. 6.400 Beschäftigten im wissenschaftlichen und nicht­wissen­schaftlichen Bereich und mit mehr als 500 Partner­schaften mit Universitäten in aller Welt zu den großen, forschungs­starken und inter­national ausge­richteten Universitäten in Deutschland. Zahl­reiche Spitzen­platzierungen bei nationalen und inter­nationalen Rankings wie auch in den Förder­statistiken der DFG belegen die Leistungs­fähigkeit der FAU.

Die Zentrale Universitäts­verwaltung mit Sitz in Erlangen sucht zum nächst­möglichen Zeit­punkt, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, für die Personal­abteilung im Referat P1 einen

Mitarbeiter (m/w/d) für den Stellenhaushalt und das Personalcontrolling
(Entgeltgruppe 11 TV-L, Vollzeit)

Das Aufgaben­gebiet umfasst die Bearbeitung des Personal­haus­halts der FAU und das Personal­controlling. Sie sind verant­wort­lich für die Bearbeitung und Umsetzung des (gesamten) Personal- und Stellen­haushalts der FAU. Das umfasst u.a. die Erstellung von Stellen­anträgen, die Aufstellung der Stellen­haushalts­voran­schläge zum Staats­haus­halt, die Über­wachung der Personal­ausstattung aller Einrichtungen sowie die Erstellung von Statistiken, Landtags­anfragen und Berichten an verschiedene Auftrag­geber in diesem Kontext. Hinzu kommt die selbst­ständige Planung, Konzeption und Umsetzung von Optimierungen im Personal­finanz­sektor.

Ihr Profil:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschul­studium (Bachelor / Diplom [FH]) im Bereich Öffentliche Verwaltung / Public Management, Wirtschafts­wissen­schaften oder Betriebs­wirtschafts­lehre bzw. Hochschul­studium der Rechts­wissen­schaften mit dem Abschluss des Ersten Juristischen Staats­examens bzw. eine vergleich­bare Qualifikation, idealer­weise mit dem Schwer­punkt Controlling / Finanzen
Von Vorteil sind erste (Berufs-)Erfahrungen in einem oder mehreren der folgenden Themen: Personal­controlling, Stellen­haushalt und Stellen­management, Personal­management
Sie bringen ein hervor­ragendes Zahlen­verständnis, eine schnelle Auffassungs­gabe sowie eine strukturierte Arbeits­weise mit
Sehr gute Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen und Video­konferenz­tools sowie die Bereit­schaft, sich in die weiteren IT-Systeme einzu­arbeiten (z.B. SAP-Tool, CEUS), gehören zu Ihrem Portfolio
Wünschenswert sind Kenntnisse in der öffent­lichen Verwaltung und/oder im Hochschul­wesen
Sie zeichnen sich durch hohe Motivation und Eigen­initiative aus
Sehr gute kommunikative Fähig­keiten, Service­orientierung und Team­fähigkeit runden Ihr Profil ab

Wir bieten:

Eine vielseitige Tätig­keit, bei der Sie Menschen aus aller Welt, die auf vielen Wissens­gebieten tätig sind, kennen­lernen werden
Eine gründliche Einarbeitung und ein funktionierendes Team, das Sie gerne unterstützt
Ein umfangreiches Weiter­bildungs- und Fort­bildungs­angebot sowie Gesund­heits­kurse
Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Angebote unseres Familien­service (u.a. Kinder- und Ferien­betreuung)
Flexible Gestaltung der Arbeits­zeiten
Die Möglichkeit, im Home­office zu arbeiten
Eine Jahres­sonder­zahlung sowie eine betrieb­liche Alters­versorgung (VBL)
Bei entsprechender Eignung wird eine Weiter­beschäftigung angestrebt

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Frau Fischer unter der Telefonnummer 09131 81146-27 oder per E-Mail unter katja.fischer@fau.de.

Wir bitten Sie, die Online-Plattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzu­sehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurück­gesendet. Die Bewerbungs­frist endet am 11.09.2022.

Die FAU ist Mitglied im Verein Familie in der Hochschule e.V. Sie fördert die beruf­liche Gleich­stellung von Frauen und bittet deshalb Frauen nach­drücklich um ihre Bewerbung.

Die Stelle ist für schwer­behinderte Menschen geeignet. Schwer­behinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fach­licher Leistung bevor­zugt eingestellt.

Wegen der im Zusammen­hang mit dem Bewerbungs­verfahren zu erhebenden personen­bezogenen Daten bitten wir Sie, unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutz-Grund­verordnung unter www.fau.de zu beachten.

www.fau.de